CDU bei vor-Ort-Besichtigung des Stadtwaldes

„Wir wollen eine Wiederaufforstung und wir sind gegen eine Abholzung aufgrund einer Raststättenerweiterung“, auf diesen klaren Nenner brachte es BI Pro Stadtwald Sprecherin Stefanie Garcie Laule bei einem vor-Ort-Termin mit Vertretern der CDU Hockenheim.

„Wir wollen als Partner für den professionellen Handwerker angesehen werden“

„Wir sehen uns als mittelständischen, regionalen und innovativen Fachgroßhandel insbesondere für den professionellen Handwerker”, so positionierte der geschäftsführende Gesellschafter Roland Benz das Leitmotiv der im Hockenheimer Talhaus gleich dreimal vertretenen Firma Benz Baustoffe. Was 1919 mit einem kleinen Handelsbetrieb für Kohle, Düngemittel, Gips und Rohrmatten begann, hat sich inzwischen zu einem Baustoff-Fachhandel mit insgesamt sieben Filialen in der Region entwickelt. Fast 400 Mitar

„Wir alle sind für den Erhalt des Waldes“

Zu einer ungewohnten Art, die letzten fünf Jahre Kommunalpolitik zu bewerten, hatte die CDU Hockenheim in ihrer Vorankündigung eingeladen. Und ungewohnt verlief die Veranstaltung, wenngleich ganz anders als von der CDU geplant.

CDU Hockenheim überreicht Sachspenden an Konvoi der Hoffnung

„Ich freue mich stets über den freundlichen Anruf der CDU Hockenheim, es ist ein sehr herzliches Verhältnis und stets so wertvolle Spenden aus Hockenheim“ so Helmut Gramlich, Vertreter der Hilfeorganisation Konvoi der Hoffnung. Gut erhaltene bis neuwertige Kleider, Kuscheltiere für Kinder, ein Rollstuhl, Brillen und Hörgeräte – vieles hat sich in den letzten Wochen in der Garage der CDU Hockenheim angesammelt und konnte nun von den CDU Vertretern, federführend Bärbel Hesping, an den Konvoi der H

„Alle rufen nach mehr Frauen in der Politik – hier sind wir“

Unter dem Titel „Gestalten wir Hockenheim!“ fasst die CDU Hockenheim ihr Programm für die anstehende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zusammen. „Damit verbinden wir unseren Anspruch, Probleme nicht nur zu verwalten, sondern die Zukunft Hockenheims aktiv zu gestalten“, so CDU-Vorsitzender Markus Fuchs in einer Pressemitteilung.

Minister Strobl im Gespräch mit der CDU Hockenheim

Am Rande des Termins des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl und den Vertretern der Feuerwehren aus der Umgebung ergab sich die Möglichkeit zu einem kurzen Austausch zwischen dem Minister und Mitgliedern der CDU Hockenheim. Themen aus der Kommunalpolitik standen dabei im Vordergrund. Als Dank für sein Kommen überreichten Bärbel Hesping und Patrick Stypa eine Flasche CDU-Sekt sowie eine Tafel der ,,Guten Schokolade" aus der Hockenheimer Jubiläumsedition. „Ein süßer Genuss, und da

Osterstand der CDU Hockenheim / Aktuelle Themen mit Bürgerinnen und Bürgern besprochen

„Schön, dass Sie sich neben der Gestaltung Hockenheims auch für soziale Zwecke einsetzen“ waren viele positive Rückmeldungen und dementsprechend kamen zahlreiche Sachspenden beim Osterstand der CDU Hockenheim am Karsamstag in der Karlsruher Straße an. Seit einigen Jahren engagieren sich die Hockenheimer Christdemokraten unter Federführung der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Bärbel Hesping für den Konvoi der Hoffnung, einer gemeinnützigen Organisation aus Oberhausen-Rheinhausen.

Tischlampen mit Frühlingsmotiven lassen nicht nur Gesichter erstrahlen/ CDU-Bastelaktion bei der Lebenshilfe

Die unterschiedlichsten Sachen konnten die Bewohner des Wohnhauses der Lebenshilfe Region Schwetzingen-Hockenheim e.V. bei den alljährlichen Aktionen der CDU Hockenheim bereits basteln. Und auch in diesem Jahr war die Vorfreude entsprechend groß, zumal sich Stadträtin Bärbel Hesping wieder etwas Besonderes ausgedacht hatte: Tischlampen wurden mittels einer besonderen Serviettentechnik mit Frühlingsmotiven dekoriert.

Vereinsvertreter Sprechstunde / Informationsaustausch der Vereine

„Wir haben großen Gesprächsbedarf der Vereine festgestellt“ so CDU Gemeinderatskandidat und ASG Triathlon Vorsitzender Oskar Stephan nach dem ersten Informationsaustausch der Vereinsvertreter. „Selbst der kleine Kreis der Anwesenden Vereine, wohl wegen der Kürze der Einladung, konnte brisante Themen sensibilisieren“ so Gemeinderatskandidat und ASG Vorstandsmitglied sowie DJK´ler Siegfried Kahl. „Wir haben größere Probleme seit die Räumlichkeiten der Brauerei zum Stadtpark nicht mehr zur Verfügun

Weitere Neuigkeiten laden